Für Studierende

Die Diakoniegemeinschaft versteht sich als Gemeinschaft und als Netzwerk von Diakon*innen und Christ*innen, die die Diakonie unterstützen.

Wir haben auch ein großes Interesse zu erfahren, wie sich das Studium der zukünftigen Diakon*innen gestaltet. Wie lebensnah ist es, wie werden die zukünftigen Kolleg*innen zugerüstet, wo können wir als Diakoniegemeinschaft unterstützen?

Wir wünschen und wir fördern einen regen Austausch mit den Studierenden und deren Fachschaftsrat sowie mit den Dozierenden der Hochschule Hannover, Fakultät 5, Abteilung Religionspädagogik und Diakonie. Diesen Austausch unterstützen die studentischen Vertreter*innen in unserem Berufspolitischen Ausschuss und im Vorstand.

Um allen Studierenden eine Kontaktmöglichkeit zur Diakoniegemeinschaft zu ermöglichen, veranstalten wir drei „Diakonische Abende“ im Semester, die zum einen einen thematischen Schwerpunkt haben, zum anderen einen geselligen Charakter.

Ein weiteres Angebot ist eine Exkursion, die wir in der Projekt–und Exkursionswoche für die Studierenden organisieren.

Über die Veranstaltungen informieren wir auch gern per Mail. Eine kurze Nachricht an tom.weber(at)diakoniegemeinschaft.de reicht aus.

Das Sommersemester 2020 ist ein besonderes Semester: Für die Studierenden läuft alles auf Distanz und digital. Und da auch wir uns an das Kontaktverbot halten, können wir zur Zeit keine Diakonischen Abende anbieten. Die Studentischen Vertreterinnen im Vorstand und im Berufspolitischen Ausschuss sind weiter im Kontakt mit uns und wir mit ihnen. Laßt uns diese Pandemie gut überstehen und wir freuen uns auf ein zahlreiches Wiedersehen, hoffentlich im Wintersemester 2020/21